In Ketzin steht ein weiteres altes Haus, dass Dank seiner Bauherren mit neuem Leben erweckt wurde. Der alte Dachstuhl mit maroden Schleppgauben wurde zum Teil abgerissen und mit einem neuen, offenen Dachstuhl versehen. Nach Architektenentwurf wurden zwei große Gauben mit Blick auf die Havel ausgebaut und sorgen für eine gute Belichtung.

 

Sanierung

der

Dachebene

zu Wohnraum

   

 

       

 

 

zurück